WILLKOMMEN


Physiotherapie & Massage in Münster

Es gibt für eine Krankheit viele therapeutische Möglichkeiten. Das Geheimnis ist es jedoch, die richtige Behandlungsmethode zu wählen.   (chinesisches Sprichwort)


Herzlich Willkommen

Meine Therapieangebote in der wunderbaren Praxis
Physiotherapie Carola Holtmeier.
Helle Räume, angenehme Atmosphäre, hervorragende Ausstattung.
Personal Training, Physiotherapie & Massage mit Erfahrung, Zeit und Muße.

Redigerstraße 27 | 48149 Münster


Während meiner langjährigen Arbeit im Gesundheitswesen ist mir klar geworden: Gesundheit ist kein Selbstläufer. Die therapeutischen Möglichkeiten sind so vielfältig;  wie die Menschen unterschiedlich sind.

Ein Versprechen auf Heilung gibt es nicht. Doch das Wissen um Gesundheit entwickelt sich stets weiter. Manchmal braucht der Körper Entspannung, ein anderes Mal Balance in den Muskelketten und Training. Immer mehr rückt das Immunsystem in den Mittelpunkt vieler Erkrankungen. Die Schlagwörter sind silent inflammation, low grade inflammation und chronisch niedriggradige Entzündung. Damit verbunden sind Verschiebungen der Energie sowie der Hormone des Körpers.
Dieses komplexe Wissen unterstützt bei der Frage: Was braucht der Mensch, um gesund zu bleiben? Was unterstützt, um gesund zu werden?

Interessant ist auch die Theorie zu intermittent living. Reize setzen, die den Menschen gesund halten und gesund werden lassen. Schlafen, bewegen, trinken, essen, atmen…

Mein Angebot an Sie

Werden Sie wieder zu Ihrem Experten.  Ich unterstütze Sie mit Wissen und Technik.
Mit meinem Angebot an Physiotherapie, Massagen und Körpertherapien lade ich Sie herzlich dazu ein, für Ihre Gesundheit aktiv zu werden. Oder sich mit meiner Hilfe einfach  mal eine Weile zu entspannen.
Lassen Sie uns gemeinsam heraus finden, was Sie für Ihre Gesundheit benötigen. Genau dafür nehme ich mir Zeit.
Klicken Sie auch mal auf die Punkte Physiotherapie & Massagen. Dort bekommen Sie allgemeine Informationen.

Zeit nehme ich mir auch für Gedanken, wie ich mein Leben auf unserem Planeten verbringen möchte. Am Herzen liegt mir die Natur. Also versuche ich, meine Lebensweise auch in die Arbeit einfließen zu lassen. Bei der Auswahl von Produkten spielen z.B. nicht nur Qualität,  sondern auch Ressourcenschonung eine große Rolle. Durch weitgehend regionale, plastikfreie Einkäufe trage ich meinen Teil zur Erdgesundheit bei.

 

Mehr über mich

Finden Sie hier.

Headerbild  © L. Beesten

Schwangerschaftsmassage


Schwangerschaftsmassage

Schwangerschaftsmassage ist zusätzliche Entspannung in der Schwangerschaft.
Sie genießen mit ihrem Baby  intensive Erholung in Zweisamkeit.
So bereiten Sie Ihrem Kind einen entspannten Weg in die Welt.

  • Die Schwangerschaftsmassage ist die Wohlfühlmassage für Mutter und Kind.
  • Sie ist ab dem 3. Schwangerschaftsmonat möglich, sofern keine Risikoschwangerschaft vorliegt.
Die Schwangerschaftsmassage

Die Schwangerschaftsmassage wird auch perinatale Massage genannt. Sie ist speziell an die Bedürfnisse sowohl der werdenden Mutter, als auch des wachsenden Kindes angepasst.

Massiert wird in bequemer Seitenlage, wodurch Sie die Behandlung auch im fortgeschrittenem Schwangerschaftsstadium genießen können. Eingekuschelt in eine Decke beginnt die Schwangerschaftsmassage am Kopf.  Für die folgenden sanften Knetungen und Streichungen des Körpers benutze ich Mandelöl aus der Region. Verwöhnt werden dabei nicht  nur der Rücken, die Arme und Hände. Auch die Beine und Füße werden durch Streichungen leichter und lockerer.

Sobald Ihr Bauch mit kreisenden Streichungen sanft massiert wird, erfährt  Ihr Baby direkt die wohltuende Wirkung der Schwangerschaftsmassage.

Schwangerschaftsbeschwerden lindern

Der Körper verändert sich während der Schwangerschaft. Das zusätzliche Gewicht und die hormonellen Veränderungen bewirken eine andere Körperhaltung. Demzufolge reagieren insbesondere Muskulatur, Kapseln und Sehnen häufig mit Verspannungen.

Verspannte Muskulatur lockert sich durch die Massage. Hierdurch steigert sich das Wohlbefinden der werdenden Mutter. Das heranwachsende Baby spürt die Entspannung genauso wie die Mutter, wodurch die Ausschüttung von Stresshormonen für beide reduziert wird.


Ein EInblick in die Massage & wichtige Informationen

Die Schwangerschaftsmassage ist eine entspannende Massageform für Mutter und Kind. Während der Anwendung achte ich darauf, dass Sie beide sich wohlfühlen und die wohlige Entspannung noch lange Zeit nach der Behandlung nachwirken kann.
Damit Sie sich besonders wohlfühlen, liegen mir folgende Punkte besonders am Herzen: Ich unterlasse Zug an den Gelenken. Auch umgehe ich die mit der Schwangerschaft in Verbindung stehenden Akupressurpunkte. Den Kreuzbeinbereich spare ich während der Massage komplett aus.

Ich weise darauf hin, dass Massagen während der Schwangerschaft umstritten diskutiert werden.
Damit Sie die Massage sorglos genießen können, bringen Sie bitte sowohl Ihren Mutterpass, als auch das Einverständnis Ihres Facharztes mit.

Ein vorbereitetes Formular für Ihren Facharzt finden Sie hier.

Beitragsbild © Pixabay

Physiotherapie mit Privatrezept


Physiotherapie – private Kassen

mit einem Privatrezept für Physiotherapie sind Sie bei mir richtig.

Was kann Meine private Krankenkasse abrechnen?

Ob Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Atemtherapie, Schlingentisch, KMT oder Heiße Rolle – mit der ärztlichen gestellten Diagnose und der Verordnung über Physiotherapie möchten Sie Ihre Beschwerden lindern.

Mein Schwerpunkt liegt bei orthopädischen Erkrankungen. Dabei behandle ich akute Probleme genauso gern wie chronische Symptome. Bei langfristig bestehenden Einschränkungen wird der Heilungsprozess natürlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Die Therapie wird auf Ihre Beschwerden ausgerichtet.

Was erwartet mich?

Möglicherweise stellt sich Ihnen die Frage, wie eine Behandlung ausgerichtet ist und was währenddessen passiert. Vielleicht haben Sie auch schon bestimmte Vorstellungen von Anwendungen, die Ihnen in der Vergangenheit geholfen haben.
Ich möchte Ihnen im Vorfeld einen Überblick über meine Arbeitsweise geben. In meinem Denken ist die Behandlungssituation ganz klar abgespeichert. Ich setze Puzzlesteine aus der Lebensgeschichte und der jetzigen körperlichen Situation zusammen. Aufgrund dieser Anamnese wähle ich aus meinem Fortbildungs- und Erfahrungsschatz die mir logische Therapieform. Natürlich in Zusammenarbeit und Absprache mit Ihnen.

Zeit zum Ankommen, Entspannen, Verändern und Lernen

Ich plane in der Regel eine Behandlungsdauer von 60 Minuten ein.
Meiner Erfahrung nach erzielt eine längere Behandlungszeit größere und schnellere Erfolge. Sie haben Zeit anzukommen und sich auf die Behandlung einzulassen. 

Zu Beginn interessieren mich´natürlich Ihre Ziele: was möchten Sie verändern und erreichen? Auch spielt Ihre Krankheitsgeschichte eine wichtige Rolle: Seit wann bestehen die Symptome? Welche Auslöser stehen mit den Beschwerden in Zusammenhang? Was verbessert oder verschlechtert Ihre Problematik? Welche Therapien haben Sie schon ausprobiert?
Des Weiteren sind aktuelle Medikamente und vergangene Operationen von Bedeutung. So ergeben die verschiedene Teilbereiche ein Gesamtbild Ihrer Situation.

Daran anschließend erfolgt die körperliche Befunderhebung:
stehen Schmerzen, Bewegungseinschränkungen oder Gelenkblockaden im Vordergrund? Wie ist die muskuläre Situation in Bezug auf Kraft, Ausdauer, Koordination? Wo hindern Verspannungen und fasziale Verklebungen die Bewegung und den Stoffaustausch?

Und zuletzt die gemeinsame Überlegung: Was benötigen Sie, um schmerzfreier, beweglicher, entspannter oder aktiver zu werden?

Schreiben Sie mir, falls Sie weitere Fragen zum Behandlungsablauf oder einen Terminwunsch haben!

 

Sympathikus-Therapie


Sympathikus-Therapie

Beschwerden, die den Schlaf rauben?
Schmerzen, die sich in Ruhe verschlimmern?
Symptome, die schon lange bestehen?

Was ist Sympathikus-Therapie?

Eine bisher wenig beachtete Ursache für lokal begrenzte chronische Beschwerden ist die dauerhafte Aktivierung des Sympathikus. Das ist der Teil des vegetativen Nervensystems, der unseren Körper aktiviert. Der Sympathikus springt in Stresssituationen an. Aber auch die Gelenke der Wirbelkörper beeinflussen unser vegetatives Nervensystem.
Hervorgerufen durch Blockierungen der Wirbelsäule können Symptome bestimmter Körperregionen einem Wirbel zugeordnet und mit wenigen Sitzungen erfolgreich behandelt werden.

HACI stimuliert Reflexpunkt

Die Sympathikus-Therapie arbeitet mit magnetischen Schröpfköpfen. Diese stimulieren Reflexpunkte. Hierdurch vermindert sich die Spannung an den zugehörigen Wirbelgelenken.
In Kombination mit Reflexpunktakupressur lässt die Deblockierung des Wirbels den Sympathikus zur Ruhe kommen. Sie schlafen wieder durch. Regeneration und Heilungsprozesse können auf diese Weise wieder ungehindert ablaufen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sympathikus-Therapie kann helfen bei:
  • Migräne
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennis-, sowie Golf- und Mausellbogen
  • nächtlichen Wadenkrämpfen
  • Restless Legs Syndrom
  • Tinnitus
  • Reizdarm
  • Asthma

Intensivmassage


Intensivmassage

Die Intensivmassagen ergänzen die klassische Massage mit sanften Dehn-und Mobilisationtechniken aus der Physiotherapie sowie Faszientherapie, Organbehandlung und Triggerpunkttherapie.

Die Kreisläufe, die den Schmerz aufrecht erhalten, können so wirksam unterbrochen werden. Langfristig verringern sich in der Folge Ihre Beschwerden.

Je nach Beschwerdebild fokussieren wir die Behandlung auf:

  • Rücken
  • Schulter-Nacken-HWS
  • Hüfte-Knie-LWS